Winnetou III (© Rialto Film GmbH)Winnetou hat tiefe Spuren im kollektiven Gedächtnis der Deutschen bezüglich Indianer hinterlassen. Wenn auch Karl May mit seiner Recherche sehr genau war, ist doch manches was er uns hinterließ historisch nicht ganz korrekt. Ein Missverständnis ist der Marterpfahl. An diesen wurden Winnetou und Old Shatterhand ja ständig gebunden. Allerdings wurden Marterpfähle nur von wenigen Indianerstämmen eingesetzt. Es waren wohl ausschließlich Stämme im Osten, wo es aber keine Apachen gab. Es war mir nicht möglich, ausfindig zu machen, ob irgendwo in Amerika noch ein solcher Baumstamm existiert, an dem gefangene Feinde gefoltert und auch getötet wurden.

 

Geschnitzte Geschichte(n)

Im Westen Kanadas findet man geschnitzte Stämme, die leider von einigen unbedarften Touristen im Internet als Marterpfähle bezeichnet werden. Es handelt sich dabei aber um Totempfähle und auch nicht um Totenpfähle. Die Indianerstämme der Nordwestküste Nordamerikas stellen bis heute solche Bildhauerarbeiten her. Das Wort „Totem“ kommt von dem indianischen Wort „odoodem”, was soviel bedeutet wie „seine Sippe, seine Gruppe, seine Familie" bzw. „sein Familienabzeichen”.

Totempfähle können verschiedene Bedeutungen haben. Sie werden und wurden zum einen in den traditionellen Langhäusern als Stützpfeiler verwendet oder vor den Häusern als Wappenpfahl, der die Geschichte der Familie erzählt oder andere Informationen beinhaltet. Gelesen werden können diese Pfähle nur von den Auftraggebern und eingeweihten Personen. Es werden häufig Menschen oder Tiere wie Bär, Rabe oder Adler dargestellt.

Eine andere Funktion haben Willkommenspfähle, die an Ufern oder Wegen standen und stehen um Fremde zu grüßen und anzuzeigen, wem das Land gehört. Ein zeitgenössischer Willkommenspfahl steht in West Vancouver am Nordufer des Burrard Inlets westlich der Lions Gate Brücke.

Totempfähle im Museum

Das Museum of Anthropologie (MOA) bei der University of British Columbia (UBC) in der Nähe von Vancouver hat eine beeindruckende Sammlung von Totempfählen und anderen historischen indianischen Bildhauerarbeiten.

Fotogallerie Totempfähle

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - https://delfinder.com/images/Gallery/Totempoles

{tortags,233,1}

Zusätzliche Informationen